Dieses Jahr steht der März bei uns im Zeichen der Pflanzenanzucht. Obwohl ich eigentlich kein Fan der Voranzucht im Haus bin, will ich es dieses Jahr doch mal angehen. Wie genau wir das machen und warum Plastik (leider) doch besser ist als Cellulose, findest du im Beitrag Welcome to the jungle! Pflanzenanzucht im Haus.

Diese 3 Gewächse blühen jetzt besonders schön bei uns:

  • Goldglöckchen Forsythia ‚Lynwood Gold‘
  • Kupfer-Felsenbirne Amelanchier lamarckii
  • Zierkirsche Prunus ‚Accolade‘*

Wenn die Forsythie blüht, ist es Zeit für den Rosenschnitt. Den haben wir schon erledigt, nur die Gräser müssen wir noch schneiden.

Forsythien-Blüte
Forsythien-Blüte

Besonders zart blüht auch die Kupfer-Felsenbirne Amelanchier lamarckii. Silbrig-elegant im Frühjahr und knall-organge-rot im Herbst, einfach eine Wucht : )

Gegen Ende des Monats blüht unsere Zierkirsche Prunus ‚Accolade‘. Es ist eine frühe Zierkirsche mit besonders schönen rosa Blüten – ich kann sie nur jedem empfehlen!

Prunus 'Accolade'
Prunus ‚Accolade‘
Prunus 'Accolade'

Immer mehr Zwiebelblumen zeigen sich. Da Simon Guerilla Gardening betreibt (siehe hier) ist allerdings oft nicht klar, was da eigentlich wächst und ich lasse mich einfach überraschen ; )

Frühjahrsblüher

Bald müssten auch unsere bestellten Pflanzen für die großen Beete kommen, ich freu mich schon so!

Wir bestellen unsere Pflanzen hauptsächlich online. Alle genannten Pflanzen findest du zum Beispiel bei der Baumschule Horstmann* oder bei Garten Schlüter*. Bei beiden Anbietern bestellen wir regelmäßig und sind mit der Qualität der gelieferten Pflanzen sehr zufrieden.

Happy gardening wünsche ich euch! Auf dass die Fingernägel wieder schön schnutzig werden = )

Simone


*A

Hinweis: Alle erwähnten Pflanzen und Produkte haben wir selbst gekauft.

*Affiliate-Link: Wenn du über diesen Link etwas einkaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich entstehen dadurch keine weiteren Kosten!

Vielleicht gefällt dir auch das: